PRAXIS FÜR SYSTEMISCHE BERATUNG & THERAPIE

Einzelberatung/-therapie

Systemische Einzelberatung zielt darauf ab, Lösungen für ein konkretes Problem zu finden, das mit der Beziehung des Klienten zu sich selbst und/oder mit der zu seinem sozialen Umfeld zu tun hat. Im Gegensatz zu einer rein sachbezogenen Fachberatung, die ausschließlich Wissen und Handlungsanweisungen vermittelt, liegt der Fokus der Systemischen Beratung auf dem seelischen und körperlichen Erleben, dem Denken sowie dem Verhalten der Klienten. Durch die Entwicklung neuer Perspektiven und der damit verbundenen Erweiterung persönlicher Handlungsspielräume bietet sich ihnen die Möglichkeit, die aktuelle Krise zu meistern und dadurch mehr Lebensqualität und Zufriedenheit zu erlangen.

Systemische Einzeltherapie ist dann angezeigt, wenn nicht aufgelöste innere Konflikte, die ihren Ursprung in der Vergangenheit des Klienten haben, die persönliche Entwicklung im Hier und Jetzt hemmen, die Gestaltung der Beziehung zu anderen Menschen beeinträchtigen und somit zu Leid und Lebensunzufriedenheit führen. Mit der Auflösung innerer Blockaden bietet sich die Chance, an Lebenszufriedenheit hinzuzugewinnen und innerlich gestärkt den Anforderungen des alltäglichen Lebens zu begegnen.

Klientel
Systemisch-integrative Einzelberatung und -therapie richtet sich an Erwachsene jeden Alters. Denn Veränderung, Wachstum und das Streben nach Lebenszufriedenheit sind altersunabhängig.


[NACH OBEN]